Projekte

Stadtwerke Mainz

Bildung & Arbeiten
Bestand 2006
2006

Umgestaltung der Außenanlagen von Verwaltung und Betriebshof

Im Zuge der Grundsanierung der Stadtwerke konnten auch die Freianlagen neu gestaltet werden. Die Abgrenzung zwischen den Betriebsflächen und den repräsentativen Flächen erfolgt über bis zu 3,50 m hohe Gabionenwände aus Jurakalk. Neben der räumlichen Gliederung wirken sie auch lärmmindernd für die angrenzenden Bereiche. Der Vorplatz an  der Hauptverwaltung ist zentraler Empfangsbereich und somit bedeutsam in seiner Außenwirkung.


  • Standort
    Mainz
  • Auftraggeber
    Stadtwerke Mainz AG
  • Fläche
    9.000 m2
  • LPH
    1 - 9
  • Zeitraum
    2006 – 2010